ABLAUF

Am Beginn steht ein erstes Kennenlernen. In diesem Erstgespräch findet ein Informationsaustausch statt.
Hier möchte ich zuerst ein Gespräch mit Ihnen führen und bei 2 weiteren Terminen Ihr Kind näher kennenlernen und
mit Hilfe des AFS - Testverfahrens ( Computertestverfahren zur Feststellung einer Legasthenie) einen Überblick
über folgende Bereiche bekommen:
 
Der 1.Teil wird dem Bereich der Aufmerksamkeit gewidmet, die ein Kind beim Schreiben, Lesen oder Rechnen braucht.
Im 2. Teil werden die Sinneswahrnehmungen (Teilleistungen) überprüft.
Im 3. Teil wird eine Analyse der Fehlersymptomatik durchgeführt.
All das geschieht in spielerischer Form am Computer.
 
Nach einer genauen Auswertung der 3 Gebiete, kann ein individueller Förderplan erstellt werden.
In diesem Training wird auf 3 Ebenen gearbeitet:
 
• Training zur Steigerung der Aufmerksamkeit
• Training jener Wahrnehmungsbereiche, in denen Teilleistungsschwächen festgestellt wurden
• Üben am Symptombereich
 
Zusätzlich arbeiten wir an:
• einer Optimierung der Lernstrategien
• und an der Stärkung des Selbstvertrauens

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ursula König